DeutschРусский


Express-Pakete

Unser neuer Service zur Beförderung von Express-Paketen mit Luftpost ab August 2009!
Lieferung in 5 bis 15 Tagen! Annahme täglich!

  • Kosten der Zollbearbeitung 20,00 €
  • Versicherung des Pakets bis 500, 00 €
  • Paketgewicht von 8 bis 20 kg
  • maximal 1 Paket im Wert von max. 200, 00 € pro Empfänger pro Woche
  • Preise für Pakete für die entsprechenden Länder und Regionen finden Sie hier
Express-Pakete werden mit der Firma BPD-Express GmbH versandt

Standard-Pakete

Wir nehmen Pakete für den Versandt an:
  • in viele Regionen der GUS-Länder Liste als PDF-Datei
  • Lieferung frei Haus
  • Empfangsbestätigung mit Foto des Empfängers (wird von der Firma BPD-Express GmbH nach dem Erhalt des Pakets versandt)
Preise und Lieferbedingungen
  • Zustellungsgebühren je Kilogramm für folgende Länder:
    Kasachstan, Ukraine, Kirgisien, Moldawien, Lettland, Litauen, Estland – 2,59 €
    Russland, Weißrussland – 3,39 €
    Bearbeitungsgebühr (zuzüglich) – 5,00 €
  • Pakete werden nur in einer festen Verpackung entgegengenommen.
  • Minimalgewicht - 8 kg, Maximalgewicht – 25 kg
  • Lieferzeit: ca. 3-6 Wochen
  • Pakete werden bis zum 20. jeden Monats angenommen*
  • Die Absendung der Pakete vom Zentrallager in Deutschland erfolgt am Ende jeden Monats
  • Pakete, die in Städte und Regionen in Russland adressiert sind, die nicht in der Liste stehen, werden mit einem Autotransport der Firma bis zur Filiale in Russland befördert. Von dort aus werden Sie mit der föderalen russischen Spezialpost bis zum Empfänger transportiert. Die Kosten einer solchen Zustellung (mit Empfangsbestätigung) belaufen sich auf 7,70 € pro Kilo, zuzüglich 5,00 € Bearbeitungsgebühr. Die deutsche Absenderadresse sollte nicht auf dem Paket angegeben werden! Nur die Adresse des Empfängers! Das Gewicht solcher Pakete ist auf 8-10kg begrenzt.
  • Die Absendung von Arzneimittel, Alkohol, Waffen und Zubehör, Bargeld und Wertsachen mit einem Wert von über 100,00 €, sowie Waren, die mit einem erforderlichen Einfuhrzoll besteuert sind, ist untersagt
*ausgenommen sind Weihnachtspakete (im November 2 Annahmen – 2 Beförderungen! Erste Annahme – bis ca. 10.11., zweite Annahme – bis 22.11.)

Einige Empfehlungen zur Adressenangabe und Ausfüllung der Begleitquittung
  1. Die Adressen (Name, Vorname, Vatersname, komplette Adresse mit Postleitzahl und Ort, und Land) sollen deutlich auf einer Seite des Pakets in der Landessprache in beliebiger Reihenfolge mit Telefonangabe des Absenders und Empfängers geschrieben werden.
  2. Unter dem Punkt „Beschreibung“ sollte der ungefährer Paketsinhalt und die Anzahl von Waren und ihren Wert angegeben werden.
  3. Zum Schreiben benutzten Sie bitte wasserfeste Stifte.
  4. Bei der Ausfüllung der Fragebögen drucken Sie bitte etwas fester auf das Papier, damit das Geschriebene noch deutlich auf dem letzten (roten) Blatt zu lesen ist. Das rote Blatt behalten Sie für sich (anderenfalls bekommen Sie eine unlesbare Quittung).
In Rostock können unsere Mitarbeiter Ihr Paket bei Ihnen zuhause für einen Aufpreis von 1,50 € abholen. Sie sollen nur rechtzeitig die Absenderquittung korrekt ausfüllen und uns Ihre Adresse und Telefonnummer mitteilen. Die Abholung von Paketen erfolgt nur einmal im Monat (im November zweimal). Das Datum und die voraussichtliche Zeit können Sie in unserem Ladengeschäft, per Telefon unter 0381/121 44 49 erfahren.

Bei Fragen oder Unklarheiten bezüglich Paketabsendung melden Sie sich telefonisch unter 06155-840777 direkt bei unserem offiziellen Partner, BPD-Express GmbH, die für Paketdienste in die Länder der ehemaligen Sowjetunion zuständig ist und über aller notwendigen aktuellen Informationen verfügt. Im Falle einer verspäteten Zustellung (was, leider manchmal der Fall ist) oder begründeter Anspruche, unterbreiten Sie IMMER eine SCHRIFTLICHE Reklamation in freier Form (kann auch auf Russisch sein) und fügen Sie die Kopie der Quittung bei! Dabei sollte man berücksichtigen, dass der Abgabetag nicht als Tag der Absendung gilt. Der Absendedetag ist der Tag, an dem die Pakete vom Zentrallager in Deutschland abgeschickt werden. Zählen Sie einfach ab Anfang des Folgemonats. Reibungslose Arbeitsabläufe in den weit von Deutschland entfernten Regionen können nur durch eine effektive Rücksprache mit unseren Kunden gewährleistet werden.

** ausgenommen sind Pakete, die bei der ersten Annahme im November (Absendung ca. am 20 Datum des Monats) und in Dezember (diese Pakete „verlassen“ Deutschland immer nach den russischen Weihnachtsfeiertagen, d.h. nach dem 10 Januar!)

Die letzte wichtige „Kleinigkeit“:

Die von Ihnen bei der Paketabsendung erhaltene Quittung oder Kassenbon sind keine Rechnung und werden vom Finanzamt oder anderen Behörden in Deutschland nicht akzeptiert. Um eine entsprechende Rechung (z.B. für die Steuererklärung) zu bekommen, schicken Sie den roten Fragebogen der Quittung (als Beweis für die Absendung) and die Firma BPD-Express GmbH. Die Adresse der Firma finden Sie in der rechten oberen Ecke der Quittung! Sie können alle im Laufe des Jahres gesammelten Quittungen zusammen abschicken!

Auf diesen Seiten haben wir versucht, alle zugänglichen und notwendigen Informationen für Sie aufzustellen, die wir innerhalb mehr als 10 jähriger Arbeiten gesammelt haben.